Adsorptionsfilter mit Aktivkohle AFP

Adsorptionsfilter mit Aktivkohle AFP Kompaktfilter KS-AFP sind eine ausgezeichnete Lösung für die Entfernung molekularer Verschmutzung und die Verbesserung der zugeleiteten und zirkulierenden Luft in klimatisierten Gebäuden. Der Filterrahmen besteht aus unbrennbarem, halogenfreiem Polystyrol. Das Filtermedium ist mit Polyurethan im Rahmen abgedichtet.
Anwendung: Mikroelektronische Industrie, Flugplätze, Hotels, Restaurants, Verwaltungsgebäude, Museen, Krankenhäuser, Labors, Pharmazieindustrie, Smoggase.
Entsorgung: Durch Außenluft verschmutzte Filter werden durch Verbrennung oder Lagerung auf Deponie entsorgt. Durch toxische oder radioaktive Partikel verschmutzte Filter werden als gefährlicher Abfall entsorgt.

Technische Daten nach EN 779KS AFP
Abmessungsreihe592 x 592 x 300
287 x 592 x 300
490 x 592 x 300
402 x 592 x 300
Benutzte AktivkohleSpezielles Filtermedium aus Synthetikfasern mit sehr kleinen Adsorbentpartikeln. Die Typen AFP-AA, AFP-AS enthalten imprägniertes Adsorbent, der Typ AFP AZ enthält nicht imprägniertes Adsorbent.
Beispiele für Adsorption abgeschiedener SchadstoffeAuspuffgase, Verdünnungs- und Lösungsmitteldämpfe, normale Gerüche von Personen, kosmetische Gerüche, Krankenhausgerüche, Küchen-, Lebensmittel- u. ä. Gerüche.